Jahresversammlung - Zweigverein Vorau

Am Sonntag dem 26.01.2020 fand in Vorau die Jahresversammlung des Steirischen Jagdschutzvereins Vorau statt. Nach der Hl. Messe im Stift Vorau folgte die Versammlung beim GH Kutscherwirt.

Die Hl. Messe wurde zelebriert von Probst Bernhard Maierhofer, für die musikalische Gestaltung sorgten die beiden Jagdhornbläser-Gruppen Eichberg und Vorau.

Nach der Messe marschierten die Jäger begleitet von der Marktmusikkapelle Vorau zum GH Kutscherwirt, wo die Jahresversammlung abgehalten wurde. Unser Obmann Franz Engelbert Unterberger durfte dazu zahlreiche Ehrengäste begrüßen:
  • Bürgermeister Mag. Bernhard Spitzer
  • Bezirksjägermeister Franz Gruber
  • Prälat Rupert Kroisleitner
  • Obmann-Stv. DI Josef Krutzler, JSV-Friedberg
  • Obmann Franz Häusler, JSV-Birkfeld
  • Bauernbund-Obmänner Franz Feldhofer und Hannes Müller
  • Ehren-Obmann Franz Unterberger

Nach dem Bericht des Obmannes über die Tätigkeiten des Zweigvereins im abgelaufenen Jahr folgten die Berichte des Kassiers und der Referenten. Vier Jungjäger, die im Jahr 2019 den Jung- und Aufsichtsjägerkurs besucht und die Jungjägerprüfung erfolgreich abgelegt hatten wurden als Jäger angelobt und der Jungjägerbrief verliehen:
  • Peter Gruber
  • Anna Milchrahm
  • Gerald Rohrhofer
  • Wolfgang Romirer
Den Aufsichtsjägerbrief, für die erfolgreich abgelegte Prüfung als Jagdschutzorgan bekamen verliehen:
  • Mario Reiterer, Eichberg
Im Anschluss wurden zahlreiche Mitglieder mit Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bzw. Verdienste um den Steirischen Jagdschutzverein ausgezeichnet. Auch fünf Grundbesitzern aus Vorau durften wir den Dank der Jägerschaft für die gute Zusammenarbeit und das gute Einvernehmen ausdrücken.

Dank an die Firma Elektro Ferstl für das Sponsoring eines KK-Matchgewehres für unsere Kleinkaliber Wettkampf-Schützen.

Den Abschluss der Jahresversammlung bildete das gemeinsamen Mittagessen beim GH Kutscherwirt.