Jahresversammlung 2019

Am Sonntag dem 27.01.2019 fand in Wenigzell die Jahresversammlung des Steirischen Jagdschutzvereins Vorau statt.
Nach der Hl. Messe in der Pfarrkirche Wenigzell folgte die Versammlung beim GH Prettenhofer.

Unter den Klängen der Musikkapelle Wenigzell marschierten die Weidkameraden um 10:00 Uhr zur Hl. Messe in die Pfarrkirche.
Die Hl. Messe wurde zelebriert von Bernhard Maierhofer. Die JBG Vorau sorgte für die musikalische Gestaltung.

Im Anschluss um 11:00 Uhr folgte die Jahresversammlung beim GH Prettenhofer.
Nach dem Bericht des Obmannes über die Tätigkeiten des Zweigvereins im abgelaufenen Jahr folgten die Berichte des Kassiers und der Referenten.

Im Anschluss wurden zahlreiche Mitglieder mit Ehrungen ausgezeichnet. Auch neun Grundbesitzern aus Wenigzell durften wir den Dank der Jägerschaft für die gute Zusammenarbeit und das gute Einvernehmen ausdrücken.

Nachdem im Herbst 2018 die Organisation des Steirischen Jagdschutzvereins geändert worden war, musste bei der diesjährigen Jahresversammlung auch ein neuer Vorstand für den, jetzt eigenständigen, Zweigverein gewählt werden.

Mit einstimmiger Zustimmung der anwesenden Mitglieder wurden gewählt:
  • Franz Engelbert Unterberger (Obmann)
  • Peter Pittermann (Obmann-Stellvertreter)
  • Herbert Gerngroß (Kassier und Schriftführer)
  • DI Karl Reiß (Schriftführer-Stellvertreter)
  • Johannes Putz (Kassier-Stellvertreter)
Nach einer feierlichen Fanfare der Jagdhornbläser Vorau, zum Abschluss der Jahresversammlung, fand der Nachmittag seinen gemütlichen Ausklang beim gemeinsamen Mittagessen beim GH Prettenhofer.