Vereinsmeisterschaft Zimmergewehrschießen

Am Samstag dem 24.03.2018 fand beim GH Brennerwirt die Vereinsmeisterschaft im Zimmergewehrschießen statt.

Seit Anfang Jänner konnte zweimal im Monat, jeweils Freitags, trainiert werden.
Unser Dank gilt hier dem Zimmergewehrreferenten Michael Maierhofer für die Organisation der Trainings.

Am vergangenen Samstag dem 24.03.2018 fand schließlich die Vereinsmeisterschaft statt.
Und die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen.

Einzelwertung - klassisch:
Vereinsmeister in der "klassischen" Wertung (4 Schuss stehend frei) wurde Klaus Unterberger (116 Ringe) vor Sepp Kitting (ebenfalls 116 Ringe) und Andreas Arzberger (113 Ringe).



Einzelwertung - jagdlich:
Die im Jahr 2018 neu eingeführte "jagdliche" Wertung (4 Schuss, 1. liegend, 2. stehend frei, 3. angestrichen, 4. über den Bergstock) konnte Ofö. Walter Unterberger (118 Ringe) vor Andreas Haspl (117 Ringe) und Franz Grabner (115 Ringe) für sich entscheiden.



Einzelwertung - Fuchs:
Klaus Unterberger vor Josef Kitting und Christoph Milchrahm.



Mannschaftswertung:
Äußerst knapp ging es dieses Jahr bei der Mannschaftswertung zu.
Die Mannschaft Vornholz-1 siegte mit 388 Ringen nur 1 Ring vor Schachen (387) und Festenburg (384).



Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger!

Danke an alle Teilnehmer, unseren Zimmergewehrreferenten, das Bewerterteam und alle Sponsoren.